Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Zutaten:

  • 600 g Zwiebeln
  • 100 g Butterschmalz
  • 2 kg Rinderschulter (gewürfelt)
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1/4 Liter Rotwein
  • 1/2 Liter Rinderfond
  • 2-3 Lorbeerblätter
  • 400 g Möhren
  • 400 g Schalotten
  • 200 g Champignons (weiß)
  • 200 g Champignons (braun)
  • 100 g durchwachsender geräucherter Speck
  • 6 Stiele glatte Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Passende Zutaten für das Rezept Boeuf Bourgignon

Passendes Zubehör für das Rezept Boeuf Bourgignon

Rezept für Boeuf Bourgignon

Boeuf Bourgignon
  • Vorbereitung:
  • Kochen/Backen:
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung:

Schritt 1

Zwiebeln schälen, grob würfeln. Butterschmalz in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin portionsweise scharf anbraten, herausnehmen und in einer Schüssel geben.

Schritt 2

Zwiebelwürfel ins Bratfett geben, dünsten. Tomatenmark zufügen, anschwitzen. Mit der Hälfte des Rotweins ablöschen, einköcheln lassen. Rest Rotwein zugießen, ebenfalls einköcheln lassen. Angebratene Fleischwürfel mit Bratensaft, Fond, Lorbeerblättern und 400 ml Wasser zu den Zwiebeln geben. Zugedeckt ca.
1 ¾ Stunden im Backofen bei 160 ° C schmoren.

Schritt 3

Möhren schälen, zu groben Stiften schneiden. Schalotten schälen. Nach Ende der Garzeit Karotten und Schalotten unterrühren und alles weitere ca. 50 Minuten bei gleicher Temperatur im Ofen schmoren. In der Zwischenzeit Champignons putzen, in Scheiben schneiden. Speck in Stifte schneiden, in einer Pfanne auslassen. Champignons zugeben und anbraten. Petersilie waschen, fein hacken. Bräter aus dem Ofen nehmen. Speck, Champignons und Petersilie unterheben, aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmecken Kartoffeln, Kartoffelpüree oder Spätzle.