Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Zutaten:

  • 700 g Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl (z.B. ROI-Oliven-Tropföl Carte Noire)
  • 250 ml Weißwein (z.B. Château de Saint Cosme, Little James´ Basket Press Blanc)
  • 1 l Rinderfond (z.B. Gourmet-Rinderfond von Gutshaus Stolpe)
  • Salz & Pfeffer
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 100 g Parmesan

Passende Zutaten für das Rezept Französische Zwiebelsuppe

Passendes Zubehör für das Rezept Französische Zwiebelsuppe

Rezept für Französische Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe: Einfach und genial.

Französische Zwiebelsuppe
  • Vorbereitung:
  • Kochen/Backen:
  • Schwierigkeitsgrad: normal

Zubereitung:

Schritt 1

Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Weißwein ablöschen und aufkochen. Rinderfond hinzufügen, bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

 Brot toasten und vierteln. Parmesan reiben. Suppe in feuerfeste Schüsseln geben und den geviertelten Toast darauflegen. Mit Parmesan bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C / Umluft: 180 °C / Gas: siehe Hersteller) ca. 8–10 Minuten goldgelb überbacken.