Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Zutaten:

  • 1,5 kg Lammschulter
  • 4 EL Olivenöl
  • 500 ml Lammfond
  • 1 Gemüsezwiebel (grob gewürfelt)
  • 40 g Ingwer (gerieben)
  • 2 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 0,2 g Safranfäden
  • 2 TL Raz el Hanout (orientalische Gewürzmischung)
  • 2 Zimtstangen
  • 1 EL Honig
  • 0,5 kg Kartoffeln (festkochend)
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Bund Koriander

Rezept für Lamm-Tajine mit Kartoffeln.

Lamm-Tajine mit Kartoffeln
  • Vorbereitung:
  • Kochen/Backen:
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung:

Schritt 1

Lammfleisch in Würfel schneiden. Olivenöl erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. 100 ml Fond zugießen. Alles in eine Schüssel geben, beiseitestellen.

Schritt 2

Zwiebel, Ingwer und Knoblauch im Bratöl andünsten. Safran und Raz el Hanout zugeben. Mit restlichem Fond ablöschen. Fleisch, Zimtstangen und Honig zugeben und unterrühren und mit dem Deckel verschließen. Die Mulde im Deckel mit kaltem Wasser befüllen und alles bei mittlerer Hitze ca. 70 Minuten schmoren.

Schritt 3

Kartoffeln putzen oder schälen. Ca. 10 Minuten in kochendem Wasser garen. Vorgegarte Kartoffeln und Aprikosen nach Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und weitere ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren. Korianderblättchen abzupfen. Lamm-Tajine damit garnieren.