Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Rezept für Norddeutsche Krebssuppe mit Spargel

Norddeutsche Krebssuppe mit Spargel
  • Vorbereitung:
  • Kochzeit:
  • Schwierigkeitsgrad: normal

Zubereitung:

Schritt 1

Zwiebelwürfel, Knoblauch sowie Sellerie- und Karottenraspeln in Olivenöl anbraten und mit Weißwein ablöschen.

Schritt 2

Mit 600 ml Gemüsefond auffüllen und 100 g Krebssuppenpaste hinzufügen, dann sprudelnd aufkochen.

Schritt 3

200 ml Sahne hinzufügen und mit Cognac, Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Gekochte Spargelspitzen und Krebsfleisch 5 Minuten in der Suppe ziehen lassen.

Schritt 5

Mit lauwarmer Crème fraîche anrichten.



Testen Sie unseren Newsletter. Es lohnt sich!