Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Zutaten:

  • 600 g Rinderfilet
  • 2 Schalotten (gehackt)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Rosmarinzweige
  • 1 Knoblauchzehe (gequetscht)
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 10 EL Olivenöl
  • 200 ml Rotwein
  • 600 g junger Spinat
  • 1 Avocado
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 2 TL Balsamessig
  • 1 TL körniger Senf
  • 1 TL Honig
  • Curry
  • Salz und Pfeffer
  • Unser Wein-Tipp: Zum zarten Rinderfilet servieren Sie am besten einen kräftigen Rotwein z.B. diese k

Passende Zutaten für das Rezept Rinderfilet mit Spinatsalat

Passendes Zubehör für das Rezept Rinderfilet mit Spinatsalat

Rezept für Rinderfilet mit Spinatsalat

Eine Köstlichkeit aus dem Sous Vide Garer.

Rinderfilet mit Spinatsalat
  • Vorbereitung:
  • Kochen/Backen:
  • Schwierigkeitsgrad: normal

Zubereitung:

Schritt 1

Rinderfielt mit Schalotten, Lorbeerblättern, Rosmarinzweigen, Knoblauch, Pfeffer,
2 EL Olivenöl und Rotwein leicht vakuumieren und luftdicht verschließen. Im Kühlschrank 8-24 Stunden ziehen lassen.

Schritt 2

Vakuumbeutel 1 ½ Stunden bei 50 ° C im Sous Vide Gerät garen. Spinat waschen und trocken schütteln. Avocado halbieren. Kern entfernen. Fruchtfleisch aus der Schale lösen und klein schneiden. Mit Spinat und Cocktailtomaten mischen. Aus Balsamessig, 6 EL Olivenöl, Senf und Honig ein Dressing rühren. Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Rinderfilet aus dem Beutel nehmen. 1 EL Bratensud unter das Dressing rühren. Filet von der Marinade säubern. 2 EL Olivenöl erhitzen. Filet darin 10-12 Minuten braten. In Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Salat mit dem Dressing mischen. Filet aufschneiden, mit Salat anrichten.