Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Zutaten:

  • 400 g Zucker
  • 175 ml Schlagsahne
  • 50 g Butter (z.B. Sahnebutter Burro Soresina)
  • 1/2 TL Fleur de Sel
  • 1 Lage (63 Stück) Pralinen-Hohlkörper (z.B. Valrhona)
  • 150 g Vollmilch-Kuvertüre, 40% Kakao (z.B. Valrhona)
  • 50 g weiße Kuvertüre, 30% Kakao (z.B. Valrhona)

Passendes Zubehör für das Rezept Salzkaramell-Trüffel

Rezept für Salzkaramell-Trüffel

Wunderbar selbstgemacht.

Salzkaramell-Trüffel
  • Vorbereitung:
  • Kochen/Backen:
  • Schwierigkeitsgrad: normal

Zubereitung:

Schritt 1

Zucker mit etwas Wasser (gerade so viel, dass der ganze Zucker feucht ist) in einem Topf erhitzen und unter Rühren goldgelb karamellisieren. Sahne unterrühren. Butter und Fleur de Sel hinzufügen und die Karamellmasse glatt rühren. Salzkaramell abkühlen lassen, bis es fast fest ist, und in einen Spritzbeutel mit kleiner Tülle geben. Hohlkörper mit dem Salzkaramell füllen.

Schritt 2

Vollmilch-Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen. Pralinen mit einem Tropfen Schokolade verschließen und bei Raumtemperatur auskühlen lassen. Pralinen mithilfe von Pralinengabeln in die restliche Vollmilch-Kuvertüre tauchen und auskühlen lassen. Weiße Kuvertüre über einem warmen Wasserbad schmelzen. Pralinen damit verzieren und abkühlen lassen. Pralinen sind im Kühlschrank gelagert ca. 1–2 Wochen haltbar.