Sie haben keine Artikel in Ihrem Einkaufswagen.

Zutaten:

  • 150 g Rucola
  • 750 g Rhabarber
  • 2 EL Butter (z. B. Burro Soresina)
  • 2 EL brauner Zucker
  • 50 g Mandeln mit Haut
  • 2 Kugeln Burrata (italienischer Frischkäse)
  • 3-4 Stiele Thymian
  • 2 EL Rhabarbersaft (z.B. Van Nahmen)
  • 2 EL weißer Balsamicoessig
  • 1/2 TL Senf (z. B. Moutard de Meaux)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 EL Olivenöl (z. B. Calvi Lucinasco)

Passende Zutaten für das Rezept Rhabarbersalat mit Burrata

Rezept für Rhabarbersalat mit Burrata

Rhabarbersalat mit Burrata
  • Vorbereitung:
  • Kochen/Backen:
  • Schwierigkeitsgrad: einfach

Zubereitung:

Schritt 1

Rucola waschen und trocken schütteln. Rhabarber waschen, putzen und in schräge Stücke schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen. Rhabarber darin ca. 5 Minuten andünsten. Mit braunem Zucker bestreuen und karamellisieren lassen. Rhabarber aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Mandeln rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Burrata auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 2

Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen von den Stielen streifen. Rhabarbersaft, Balsamicoessig, Senf, Thymianblättchen, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Olivenöl unterschlagen. Rucola und Rhabarber mischen. Vinaigrette unterheben. Burrata auf dem Salat anrichten und mit Mandeln bestreuen.